Von der Krim zum Internet-Star in Japan

Die attraktive Krim-Staatsanwältin Natalja Poklonskaja ist in Japan populär. Foto: ITAR-TASS

Die attraktive Krim-Staatsanwältin Natalja Poklonskaja ist in Japan populär. Foto: ITAR-TASS

Natalja Poklonskaja, die am 11. März zur Staatsanwältin der Republik Krim ernannt worden ist, wird zurzeit im japanischen Web gefeiert.

Natalja Poklonskaja (33), die am 11. März vom Obersten Rat der Krim zur Staatsanwältin der Republik Krim ernannt worden ist, ist im japanischen Web zu einiger Berühmtheit gekommen. Das Video von ihrer Pressekonferenz auf YouTube wurde bereits über 250 000 Mal angeschaut und auf der Webseite für Anime-Künstler „pixiv.net" finden sich zahlreiche Zeichnungen von Poklonskaja.

Das Aussehen der neuen Staatsanwältin trifft offenbar das Idealbild der japanischen Animekunst: Sie hat große Augen und ebenmäßige Gesichtszüge. Sogar die Frisur passt: Poklonskaja hat leicht wuschelige, blonde Haare. Im russischen Web kann man einige, eher private, Fotos von Poklonskajas Profilen in sozialen Netzwerken finden.

„Sie ist die schönste Staatsanwältin der Welt. Sie sieht aus wie 16, aber nicht wie 33", schreibt ein japanischer User in einem Kommentar auf YouTube. Dem stimmen einige andere zu und schwärmen, dass sie ihre Mitarbeiter beneideten. Im Kommentar des Users heißt es weiter: „Die Premierministerin Timoschenko war auch hübsch. Die Frauen in der Ukraine kommen wohl dank ihrer Schönheit in führende Positionen."

Poklonskaja verfügt allerdings über viel Berufserfahrung in Institutionen der Rechtspflege und auch in Strafverfolgungsbehörden: Sie ermittelt bereits seit zwölf Jahren Fälle, die mit organisiertem Verbrechen zu tun haben.

„Wir hoffen, dass Natalja ein gutes Händchen haben wird, was in der derzeitigen Situation besonders wichtig ist. Also drücken wir die Daumen, dass alles friedlich abläuft und alle zufrieden sind", fasst ein Artikel auf der Webseite „RocketNews24" die Meinung der japanischen Fans zusammen. Die neue Staatsanwältin versprach, ihre dienstlichen Pflichten in Übereinstimmung mit dem Gesetz und zugunsten des Krim-Volkes zu erfüllen.

Alle Rechte vorbehalten. Rossijskaja Gaseta, Moskau, Russland