Putins Wochenende in der sibirischen Taiga: Kein normaler Urlaub

kremlin.ru
Trotz seines vollen Terminkalenders fand der russische Präsident Wladimir Putin Zeit für einen Kurzurlaub. Es sollte ein sehr aktives Wochenende werden.

 / kremlin.ru / kremlin.ru

Vom 1. bis 3. August verbrachte der russische Präsident Wladimir Putin zwei Tage in der Region Tuwa im Süden Sibiriens. Der kleine Urlaub wurde auf seinem Weg nach Blagoweschtschensk im Fernen Osten eingebaut. Laut der Website des Kremls verbrachte Putin die Tage mit Fahrten in eine abgelegene Region der Taiga, einem Angelausflug an einem Bergsee, Sonnenbädern, Rafting- sowie Quad-Touren und Bergsteigen.      

 / kremlin.ru / kremlin.ru

Verteidigungsminister Sergei Schoigu, der Regierungschef der Republik Chakassien Wiktor Simin und der Präsident der Republik Tuwa Scholban Kara-ool begleiteten den Präsidenten auf seinem Aktivurlaub. „Putin besucht die Gegend regelmäßig, versucht dabei aber, bei jeder Gelegenheit etwas neues zu sehen“, schreibt der Kreml.

 / kremlin.ru / kremlin.ru

Wladimir Putin bittet Sergei Schoigu, einen Pilz auszusuchen. Wir raten übrigens davon ab, Pilze zu sammeln, wenn Sie sich über deren Verträglichkeit nicht sicher sind.

 / kremlin.ru / kremlin.ru

Der Präsident fängt Fische, während ihm das Wasser bis über die Knie reicht.

 / kremlin.ru / kremlin.ru

Oh, so große Fische!

 / kremlin.ru / kremlin.ru

Und dieser erst! Das sollte gute Fischfilets geben!

 / kremlin.ru / kremlin.ru

Herr Präsident, wie sah Ihr größter Fang aus?

 / kremlin.ru / kremlin.ru

Aus diesem Exemplar sollte sich exzellente „ukha”, eine traditionelle Fischsuppe, machen lassen.

 / kremlin.ru / kremlin.ru

Wladimir Putin und Sergei Schoigu untersuchen das weiße Moos der Taiga.

 / kremlin.ru / kremlin.ru

Eine Wanderung im Wald

 / kremlin.ru / kremlin.ru

In Russland sagt man, die beste Pause sei ein täglicher Wechsel der Beschäftigung. Nun ist also Schwimmen dran.

 / kremlin.ru / kremlin.ru

Und auch Tauchen steht auf dem Programm

 / kremlin.ru / kremlin.ru

Wladimir Putin fischt unter Wasser mit einer GoPro-Kamera am Schnorchel.

 / kremlin.ru / kremlin.ru

Auch die Regierungsführer der Republiken Chakassien und Tuwa, Wiktor Simin und Scholban Kara-ool (rechts), haben einen großen Fisch gefangen.

 / kremlin.ru / kremlin.ru

Die Trophäen sehen beeindruckend aus.

 / kremlin.ru / kremlin.ru

Es war ein wunderbares Wochenende!

Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung ausschließlich unter Angabe der Quelle und aktiven Hyperlinks auf das Ausgangsmaterial gestattet.

Weiterlesen