Trauertag

Nach dem tragischen Flugzeugabsturz in Ägypten mit 224 Todesopfern wurde der 1. November in Russland zum nationalen Trauertag erklärt. Menschen kamen mit Blumen und Kerzen auf den Dwortsowaja-Platz in Sankt Petersburg.

Nach dem tragischen Flugzeugabsturz in Ägypten mit 224 Todesopfern wurde der 1. November in Russland zum nationalen Trauertag erklärt. Menschen kamen mit Blumen und Kerzen auf den Dwortsowaja-Platz in Sankt Petersburg.

EPA/Anatolij Maltsew
Nach dem tragischen Flugzeugabsturz in Ägypten mit 224 Todesopfern wurde der 1. November in Russland zum nationalen Trauertag erklärt. Menschen kamen mit Blumen und Kerzen auf den Dwortsowaja-Platz in Sankt Petersburg.

Nach dem tragischen Flugzeugabsturz in Ägypten mit 224 Todesopfern wurde der 1. November in Russland zum nationalen Trauertag erklärt. Menschen kamen mit Blumen und Kerzen auf den Dwortsowaja-Platz in Sankt Petersburg. 

Alle Rechte vorbehalten. Rossijskaja Gaseta, Moskau, Russland