Parkgebühren in Europa

Seit dem 1. Juni muss jeder, der sein Auto in Moskaus Stadtzentrum (d. h. innerhalb der Grenzen der Boulevard-Ringstraße) abstellen möchte, 50 Rubel (1,25 €) pro Stunde für dieses Privileg bezahlen. Laut einer Schätzungen hat diese Initiative bereits mehr als 580.000 € dem städtischen Haushalt hinzugefügt. Die Moskauer Beamten bestehen jedoch darauf, dass das Hauptanliegen der Einführung von bezahlten Parkplätzen in der Stadt nicht darin besteht, zusätzliche Gelder einzunehmen, sondern vor allem die Verkehrssituation in der Stadt zu verbessern und Moskau europäischer werden zu lassen.

Alle Rechte vorbehalten. Rossijskaja Gaseta, Moskau, Russland