Japan fördert Maschinenbau in der Oblast Jaroslawl

Gouverneur Sergej Jastrebow: „Aufgrund der Sanktionen sind unsere Produkte gefragt.“

Gouverneur Sergej Jastrebow: „Aufgrund der Sanktionen sind unsere Produkte gefragt.“

Die größten Projekte in Kooperation mit ausländischen Unternehmen

Das Maschinenbauunternehmen Komatsu hat im Verwaltungsgebiet sein größtes Werk außerhalb Japans gebaut. Das Werk funktioniert sehr gut, aufgrund der Sanktionen sind seine Erzeugnisse auf dem Binnenmarkt besonders gefragt. Die Energiezentrale Huadian-Tenin ist das teuerste Projekt unter Beteiligung ausländischer Investoren. Sie wurde zusammen mit der Huadian Corporation gebaut, die der zweitgrößte Energieproduzent Chinas ist. 2014 wurde im Verwaltungsgebiet ein Werk für den Bau von Gasturbinen eröffnet – ein Joint Venture eines russischen Unternehmens und GE.  

Alle Rechte vorbehalten. Rossijskaja Gaseta, Moskau, Russland