12 russische unverkäufliche Konzeptfahrzeuge

2006 entwickelte der russische Autohersteller Russo-Balt in Zusammenarbeit mit dem deutschen Unternehmen Gerg Group das Konzeptfahrzeug Russo-Baltique Impression. Das Auto wurde in Europa auf der Concorso d'Eleganza Villa d'Este 2006 und der Geneva Motor Show 2007 präsentiert. Die Gerg Group mit Stammsitz in der Nähe von München stellte seine Produktionskapazitäte für das Projekt zur Verfügung. Einige interessante Details sind die LED-Lichter und das verstellbar transparente Dach. Das Fahrzeug wurde in geringer Stückzahl von 10-15 Exemplaren pro Jahr gefertigt, sein Preis lag bei rund $1.8 Millionen. Obwohl mehrere Bestellungen eingingen, wurde die Produktion nicht fortgesetzt.

2006 entwickelte der russische Autohersteller Russo-Balt in Zusammenarbeit mit dem deutschen Unternehmen Gerg Group das Konzeptfahrzeug Russo-Baltique Impression. Das Auto wurde in Europa auf der Concorso d'Eleganza Villa d'Este 2006 und der Geneva Motor Show 2007 präsentiert. Die Gerg Group mit Stammsitz in der Nähe von München stellte seine Produktionskapazitäte für das Projekt zur Verfügung. Einige interessante Details sind die LED-Lichter und das verstellbar transparente Dach. Das Fahrzeug wurde in geringer Stückzahl von 10-15 Exemplaren pro Jahr gefertigt, sein Preis lag bei rund $1.8 Millionen. Obwohl mehrere Bestellungen eingingen, wurde die Produktion nicht fortgesetzt.

trm-design.mosantico.ru