10 verlorene historische Denkmäler im Kreml

In der Kapelle am Fuß des Borowizki-Turms befand sich die “erste Kirche in Moskau”, die Kirche der Geburt von Johannes dem Täufer im Walde. Deren Innenraum wurde 1847 nach dem Abriss des alten Gebäudes, in dem die Kapelle untergebracht war, an einen anderen Standort verlegt. Auf ihrem Turm mit neun Glocken erhob sich ein Kreuz. Sie wurde Mitte der 1920er Jahre zerstört.

In der Kapelle am Fuß des Borowizki-Turms befand sich die “erste Kirche in Moskau”, die Kirche der Geburt von Johannes dem Täufer im Walde. Deren Innenraum wurde 1847 nach dem Abriss des alten Gebäudes, in dem die Kapelle untergebracht war, an einen anderen Standort verlegt. Auf ihrem Turm mit neun Glocken erhob sich ein Kreuz. Sie wurde Mitte der 1920er Jahre zerstört.

Lori/Legion Media