Russisches Ballett: Einblicke hinter die Kulissen

@joy.womack In 2009 – im Alter von 15 – wurde Joy Womack zur ersten von der russischen Ballett-Truppe akzeptierten Amerikanerin: Sie durfte auf der Bolschoi-Ballettakademie üben. Nach dem weltberühmten Skandal am Bolschoi-Theater in 2013 beschloss sie, in Russland zu bleiben und wurde ein Jahr später zur Primaballerina des Kreml-Balletts. 

@joy.womack In 2009 – im Alter von 15 – wurde Joy Womack zur ersten von der russischen Ballett-Truppe akzeptierten Amerikanerin: Sie durfte auf der Bolschoi-Ballettakademie üben. Nach dem weltberühmten Skandal am Bolschoi-Theater in 2013 beschloss sie, in Russland zu bleiben und wurde ein Jahr später zur Primaballerina des Kreml-Balletts. 

Eine Instagram-Tour durch den Bühnentanz-Mythos in Russland.
@balletinsider Das Online-Magazin über russisches Ballett erscheint in russischer und englischer Sprache. Das Wichtigste aber: Die Bilder sind wunderschön und der Instagram-Account zeigt sie alle.
@vasiliev.art Und auch das private Leben Maria Winogradowas steht voll und ganz im Zeichen des Balletts: Verheiratet ist sie mit dem weltberühmten Ballett-Star Iwan Wasiliew.
@darianvolkova Was kommt dabei heraus, wenn eine russische Bühnentänzerin eine Kamera in die Hand nimmt? Dieser Account: Der Charme, die Grazie und die Magie des russischen Balletts durch die Linse Darian Wolkowas.
@marymaryvi Die Bolschoi-Prima Maria Winogradowa erscheint in Höchstform auf der Bühne, tritt in Werbespots auf und posiert bei Fashion-Shootings. In ihren Bildern gewährt sie Einblicke in ihr Berufs- und Privatleben.
@ruby.tear Mit Selfies macht eine siebzehnjährige Nachwuchstänzerin auf die Berufsrisiken einer Ballettprima aufmerksam: Einblicke einer Favoritin der Bolschoi-Ballettschule in das Leben vor und nach den Proben.
@bolshoi_theatre Das Mekka für die Fans des russischen Balletts zeigt sein Leben hinter der Bühne: Swetlana Sacharowa macht sich bereit für „Giselle“; die Kostümabteilung des Bolschoi; Bühnenaussicht aus dem Lichtsteuerungsraum – müde Ballett-Stars machen Pause.