Instaweek: Die russische Katze, die mehr reist als Sie

Instagram
Ob Disneyland oder Marienplatz – Daisy aus Moskau war schon überall.

Daisy hat einen eigenen Instagramm-Account, auf dem ihr Besitzer Fotos ihrer Reisen teilt. Sie hat wahrscheinlich schon mehr von der Welt gesehen als der durchschnittliche Russe. Bisher war sie in elf verschiedenen Ländern und hat in Nationaltracht Fotos vor dem Eifelturm, dem Disneyland Paris, dem Kolosseum, dem schiefen Turm von Pisa, dem Park Güell und natürlich auch auf dem Roten Platz geschossen.

 

In einer traditionellen russischen Uschanka-Mütze sucht Daisy Souvenirs nahe dem Roten Platz.

 

Sie ist wahrscheinlich ein großer Fan von Gaudi, aber hat einfach keine Lust auf einen langen Spaziergang.

 

Eine hübsche Katze in französischer Nationaltracht.

 

Als Donald Duck verkleidet geht nicht jede Katze ins Disneyland.

 

Im Italienurlaub wurden keine Sehenswürdigkeiten ausgelassen.

 

Daisy mit einem Kuscheltier aus einem tschechischen Cartoon im Zentrum von Prag.

 

Kein Selfie mit einer Meerjungfrau in Dänemark? Ausgeschlossen!

 

Daisy in München.  

 

Doch obwohl Daisy nun ein Star ist, ist sie ziemlich müde von all diesen albernen Kostümen.

Alle Rechte vorbehalten. Rossijskaja Gaseta, Moskau, Russland