Weltbekannte Roofer erobern die höchsten Gebäude der Welt

Betrachter können über die Wolken gelangen und den milchigen Nebel über den Dächern von Shanghais Wolkenkratzern betrachten oder einen Blick von der Schulter der Christus-Statue in Rio de Janeiro erhaschen.

Betrachter können über die Wolken gelangen und den milchigen Nebel über den Dächern von Shanghais Wolkenkratzern betrachten oder einen Blick von der Schulter der Christus-Statue in Rio de Janeiro erhaschen.

Vadim Makhorov
Sehen Sie hier atemberaubende Bilder der wagemutigen Fotografen Vadim Makhorow und Vitali Raskalow.
Vadim Makhorov und Vitali Raskalow entdecken die Welt in einer Weise, die für die meisten Menschen unvorstellbar ist: Sie erklimmen die höchsten Gebäude, Brücken und Industrieanlagen der Welt ohne jegliche Sicherheitsausrüstung und schießen von dort unglaubliche Bilder. / Schiwopisny-Brücke Brücke, Moskau.
Ihre Bilder fangen die atemberaubende Schönheit berühmter Städte aus einzigartigen Blickwickeln ein. Moskau, St. Petersburg, Shanghai, Rio de Janeiro, New York und viele weitere Städte haben die beiden bereits erobert. / Blick auf Shanghai.
Ihre waghalsigen Videos erreichen Millionen von Menschen, während ihre Fotos, die die todesverachtende Begeisterung über einen erfolgreichen Anstieg vermitteln, von prominenten internationalen Verlegern veröffentlicht werden. / Benidorm, Spanien.
Das furchtlose internationale Duo besteht aus dem Russen Vadim Makhorow und dem Ukrainer Vitali Raskalow. / Auf der Spitze eines Wolkenkratzers, Manhattan, New York.
Weltweite Berühmtheit erlangten die Roofer, nachdem sie in Shanghai 2014 einen der Wolkenkratzer bestiegen hatten (siehe Foto). In einer Höhe von 650 Metern mussten sie 18 Stunden lang warten, bevor der Wind endlich die Wolken vertrieb und den Ausblick auf die Stadt öffnete.
Eine Ausstellung im Erarta Museum für zeitgenössische Kunst in St. Petersburg zeigt die besten Fotos ihrer Reisen um die Welt. Die Show „Up High“ ist dort noch bis zum 26. Juni 2016 zu sehen. / Manhattan, New York