Mitten im Mai: Schnee auf russischen Straßen - und auf Instagram

MOSCOW, RUSSIA - MAY 8, 2017: A person with a baby stroller in Moscow's Sokolniki Park during a heavy snowfall.

MOSCOW, RUSSIA - MAY 8, 2017: A person with a baby stroller in Moscow's Sokolniki Park during a heavy snowfall.

Marina Lystseva/TASS
Meteorologen sagen, dass es an einem Tag des Sieges noch nie so kalt gewesen sei: In Russland spielte das Wetter in den vergangenen Tagen verrückt, an vielen Orten des Landes fiel Schnee. Die Laune ließen sich die meisten Menschen davon aber nicht verderben. Im Internet wuchern derweil die Spekulationen, wieso es plötzlich im Mai schneie.

Das Wetter in Russland ist launisch und unberechenbar. Mitten in den Feiertagen vom 6. bis 9. Mai zu Ehren des Sieges im Großen Vaterländischen Krieg fiel in vielen russischen Städten Schnee. Anstelle von Schaschlik-Bildern füllten Schneemänner und Schneelandschaften die sozialen Netzwerke.

Einige scherzten, der Wetterumschwung sei von der ersten Meisterschaft des Fußballclubs Spartak Moskau seit 16 Jahren verursacht worden. Andere schrieben, dass der russische Winter als treuer Verbündeter der Roten Armee an der Siegesparade habe teilnehmen wollen. Wieder andere wünschten sich gegenseitig ein frohes neues Jahr.

Die heftigsten Schneefälle fanden in Moskau am jeweils 8. und 10. Mai statt. Wetterexperten sagten für den 8. Mai gar eine Einstellung des Rekords aus dem Jahr 1922 vorher. Damals hatte es mehr als 35 Millimeter Niederschlag gegeben. Der Tag des Sieges selbst war in Moskau der kälteste seit 1945. Meteorologen sagen zudem, dass die Temperaturen am 9. Mai in den letzten 130 Jahren immer mindestens fünf Grad Celsius über dem Gefrierpunkt betrugen. In diesem Jahr wurden Temperaturen zwischen 3,6 und 4,6 Grad Celsius gemessen.

 

"The Snow Must Go On": Schnee im Mai wie bei Queen

 

 

Der 8. Mai ist in diesem Jahr ein Feiertag, der vom Januar "übrig" geblieben war – und das Wetter gleich mit.

 

 

Sankt Petersburg versinkt am 8. Mai im Schnee.

 

 

"Hurra, Winter! Lange darauf gewartet". Menschen können auch im Mai die Daunenjacke überziehen, aber was machen die Blumen?

 

 

Ein Schneesturm im Mai in der Region Chabarowsk.

 

 

Публикация от povod (@povod)

 

In wenigen Wochen ist Sommer.

 

 

Selbst Hunde verstehen nicht, was geschieht,…

 

 

... und Kinder auch nicht.

 

 

Der Schnee fällt und weiß nicht, dass schon Mai ist!