Moskau bekommt russische Hogwarts-Schule

Das Moskauer Zentrum für Kinderkunst verwandelt sich für einen Monat in die Väterchen-Frost-Schule.

Klicken Sie  um die Untertitel zu aktivieren.

Väterchen Frost ist eine russische Symbolfigur, die dem Weihnachtsmann ähnelt und den Kindern am Heiligabend Geschenke bringt. Film- und Bühnenregisseure, Maskenbildner, Schauspieler, Komponisten und Psychologen bringen den Studenten bei, ein überzeugendes Bild von Väterchen Frost abzugeben und mit Kindern zu sprechen.

Die Studenten werden die Übungen mit Prüfungen abschließen und ein Zeugnis über ihr Know-How in Sachen Weihnachts-Event-Management des Moskauer Instituts für Offenes Lernen erhalten. Schauspieler für die Rolle des Väterchens Frost sind während der Feiertage, die sich bis zum russisch-orthodoxen Weihnachtsfest am 7. Januar hinziehen, sehr gefragt. Betriebe bestellen sie für ihre Feiern oder für Werbezwecke. Obwohl man als Väterchen Frost viel Geld verdienen kann, lebt der Geist des Wohlwollens in der Figur fort. Manch einer lässt sich seine Auftritte nicht bezahlen.

Alle Rechte vorbehalten. Rossijskaja Gaseta, Moskau, Russland