Musikvideo: Viktor Zoi & Kino – „Ameisenhaufen”

Viktor Zoi, der nur 28 Jahre alt wurde, ist nach wie vor die wichtigste Symbolfigur einer Ära, die als Blüte des russischen Rocks bezeichnet werden kann. Etwas Unerklärliches passierte in der Sowjetunion der ersten Perestroika-Zeit. Auf die ideologisch eingeengte Massenkultur wirkte der russische Rock wie ein frischer Wind. Ein paar wenige wirklich begabte Musiker schrieben Songs, die millionenfach immer wieder gehört wurden.

Zoi war einer von diesen seltenen Talenten. Seine Songs sind sehr eingängig. Sie sind griffig, gefühlsstark und lassen sich leicht spielen und singen. Gitarrenanfänger wählen sie daher oft als ihre ersten Stücke. Die Wahrheit „Alles Geniale ist einfach" scheint sich an den Songs von Zois und seiner Band Kino zu bewahrheiten.

„Der Ameisenhaufen" ist ein Song von Kino mit starker metaphorischer Bedeutung. Er beschreibt das Leben in der sowjetischen Gesellschaft durch den Vergleich mit dem Leben der Ameisen.

Alle Rechte vorbehalten. Rossijskaja Gaseta, Moskau, Russland