Auf Entdeckungsreise auf den Flüssen der Baschkirien

Der Naturpark Muradymowskoje-Schlucht in der Republik Baschkortostan umfasst ein Gebiet von 23,586 Hektar. Hier ist die größte Konzentration an Höhlen im Ural.

Klicken Sie  um die Untertitel zu aktivieren.

Die Republik Baschkortostan (Baschkirien), die aufgrund ihres Reichtums an Bodenschätzen auch als russische Schweiz bezeichnet wird, baut – weit entfernt von den großen Reiserouten – fast unbemerkt ihr touristisches Potential aus. Baschkortostan hat eine große Anziehungskraft für Touristen. Für einige der Einheimischen ist der Tourismus zu einer Möglichkeit geworden, das regionale Erbe zu bewahren und zu den kulturellen Wurzeln zurück zu kehren.

 

Lesen Sie mehr über Baschkirien: 

Baschkortostan: Die „russische Schweiz" erwacht

Alle Rechte vorbehalten. Rossijskaja Gaseta, Moskau, Russland