Ein Tag mit der Sotschi-Volontärin: Walerija, Schutzengel der Waisenkinder

Bei der Vorbereitung und Durchführung der Olympischen Winterspiele 2014 in Sotschi wirken 25.000 Freiwillige mit. Unter ihnen sind Ärzte, Lehrer und Geschäftsleute, Männer und Frauen, Jugendliche

und Rentner... Alle vereint ihre Liebe zum Sport. Im Unterschied zu den meisten vorherigen Gastländern nimmt die Volontär-Bewegung in Russland erst noch Gestalt an. Die Freiwilligen machen in Sotschi nicht mehr als 9 % der Arbeitskräfte aus. In Europa und Amerika liegt dieser Wert bei 33 bis 35 %.

In diesem Video werden Sie Walerija Romanowa, Studentin, Spezialistin für Öffentlichkeitsarbeit und Sport-Volontärin bei den Olympischen Spielen in Sotschi, begegnen, die sich nun schon seit vier Jahren für Waisenkinder engagiert.

Alle Rechte vorbehalten. Rossijskaja Gaseta, Moskau, Russland