Ikonenmalerei-Werkstatt in Nischni Nowgorod: 20 Jahre Tradition

Die Ikonenmalerei-Werkstatt "Tradition" existiert nun bereits seit 20 Jahren unter der Schirmherrschaft der Alexander-Newski-Kathedrale in Nischni Nowgorod. Und jeder, der für „Tradition" arbeitet, kommt mit einem Lächeln zur Arbeit.

„Man braucht 2 Monate, um eine Ikone wie diese zu malen. Wir beginnen damit, die Tafel vorzubereiten. Viel Zeit nimmt auch das Grundieren und Vergolden in Anspruch. Aber jedes Mal, wenn ich eine Ikone herstelle, tue ich das mit viel Freude", sagt die Ikonenmalerin Jelena Smetanina.

Mehr zum Thema:

Russische Zeitmaschine: Authentische Kammer in Moskauer Wohnung