Geschichte Tag für Tag: 17. Juli

Vor genau 75 Jahren begann die Schlacht um Stalingrad.

Vor genau 75 Jahren begann die Schlacht um Stalingrad.

Sergey Karpov
In der Rubrik "Geschichte Tag für Tag" können Sie sich gemeinsam mit RBTH an besondere historische Ereignisse mit und um Russland herum erinnern. Facebook

17. Juli 2014:

Über der Ostukrainestürzt der Malaysia-Airlines-Flug MH17 ab. Alle 298 Insassen, darunter 80 Kinder und 15 Besatzungsmitglieder, kamen ums Leben. Absturzursache und Verantwortung für die Katastrophe sind bis heute international heftig umstritten.

 

Die Chronologie der Ereignisse lesen Sie hier!

17. Juli 1942:

Nahe dem damaligen Stalingrad (heute Wolgograd) beginnt die größte Schlacht des Zweiten Weltkrieges, die eine Wende im Kriegsverlauf bringt und die Deutsche Wehrmacht zum Rückzug zwingt.

Sieben Monate dauerte der Kampf um die nach dem sowjetischen Staatsführer benannte Großstadt, die darum natürlich auf keinen Fall fallen durfte. Fast zwei Millionen Menschen kamen allein bei dieser Schlacht ums Leben.

17. Juli 1762:

Peter III. Hatte sich bereits vom russischen Zarenthron verabschiedet, als er dann, mutmaßlich von Graf Alexej Orlow, erdrosselt wird. Gleichzeitig holte er Katharina II. aus Peterhof ab und machte sie zur neuen Zarin. Der Graf gilt als einer der Aktivsten bei der sogenannten „Thronrevolution“.