Russischer Rentner macht Angelina Jolie Heiratsantrag

Angelina Jolie solle zu Waleri Selenogorski nach Kolomna ziehen und in TV-Serien spielen.

Angelina Jolie solle zu Waleri Selenogorski nach Kolomna ziehen und in TV-Serien spielen.

Getty Images/Private Archive
Ist es die wahre Liebe? Ein russischer Rentner, von Beruf Schriftsteller, will sein Leben mit der jüngst getrennten Angelina Jolie verbringen. Wie er sich das vorstellt, hat er ihr auf Facebook mitgeteilt.

Die Meldung, dass US-Schauspielerin Angelina Jolie nun offenbar wieder Single ist, hat Männerherzen höher schlagen lassen – zumindest eines in Russland, wie Lenta.ru berichtete. Demnach hat Waleri Selenogorski, ein russischer Schriftsteller, der schönen 41-Jährigen über Facebook Avancen gemacht.

Jolie solle „auf diesen Brad pfeifen“ und zu ihm nach Kolomna ziehen, wo sie leben würden wie Könige, schrieb der 67-Jährige. „Die Kinder gehen in den Kindergarten und Sie werden Zu Hause wie eine Fürstin leben“, malte Selenogorski aus. Der Rentner sei Witwer, lebe alleine und im Wohlstand. „Ich habe vier Container auf dem Markt, eine Datscha, einen Garten, einen Gemüsegarten, ein Boot sowie zwei Autos, Skoda und Niwa mit Anhänger. Uns wird es gut gehen“, versicherte der Schriftsteller.

Er wies darauf hin, dass auch Gerard Dépardieu die russische Staatsbürgerschaft erhielt und präsentierte Jolie mögliche Perspektiven in Russland: „Sie bekommen den Pass und wir stellen einen Antrag auf Volkskünstlerin, einen Ehrentitel, der vom Präsidenten verliehen wird. Dann spielen Sie in TV-Serien mit unseren heimischen Schauspielern.“

Der Schriftsteller könne sich vorstellen, auch noch mehr Kinder zu bekommen, um somit Mutterkapital und einen Hektar Land im Fernen Osten Russlands zu erhalten. Zum Schluss versprach er, Jolie einen Pelzmantel für den Winter zu kaufen.

Das berühmte Kalatsch-Brot aus Kolomna

Alle Rechte vorbehalten. Rossijskaja Gaseta, Moskau, Russland