Halbzeit-Abrechnung: Die zehn besten russischen Songs 2018

SPLOT und seine Frontfrau

SPLOT und seine Frontfrau

Roman Valeev/Wikipedia
Die erste Hälfte des Jahres 2018 ist vorbei. Zeit für eine kleine musikalische Vor-Inventur: Diese zehn Lieder aus Pop und Rock bewegen Russland!

1 Antokha MC - Футбольный мяч (Fußball)

Im Allgemeinen ist russischer Rap kein super-hippes Genre. Antokha MC ist eine seltene Ausnahme. So sanft er auch aussehen mag, dieser Typ kann sich den Arsch abreißen.

"Futbolnyj mjatsch" ist eine unbestreitbar seelenvolle Abkehr von seinem typisch langsamen und introvertierten Sound. Hier fließt Antokha über einen poppigen Beat, der seinen Kindheitserinnerungen Frivolität und seinem schrulligen Wortspiel spielerische Ironie verleiht. Das Lied und sein Wohlfühl-Musikvideo, in dem Antokha in einem Wohnmobil durch Georgia reist, ist eine Ode an Jugend, Nostalgie und (gerade rechtzeitig zur WM) Fußball.

"Eine neue Zeile zu schreiben, kann eine echte Herausforderung sein

Gib mir noch ein oder zwei Jahre, dann werde ich weiser

Dann melde ich mich zurück, aber jetzt lass mich durch die Pfützen laufen,

damit ich meine Turnschuhe vollspritze, um Platz in meinem Spind zu schaffen"

2 Malbec feat. Liza Gromova - Глаза (Augen)

Wie kann etwas so Mildes so hart gehen? Produzentin Suzanna und Rapper-Duo Malbec haben sich für ihre Synthie-gefüllte Ballade mit der aufstrebenden Hip-Hop-Sängerin und Songwriterin Liza Gromova zusammengetan. "Glasa" schlägt eine geradlinigere und melodischere Richtung ein. Malbec tritt hinter Gromovas kraftvollem Gesang zurück, der sich der Folter unerwiderter Liebe widmet.

Schauen Sie sich auch das Video an, in dem die Gruppe ihre melancholischsten, untröstlichsten Gesichter während des Sightseeings in Moskau aufsetzt.

Bald wirst du mich vergessen

Genau wie ich es nie konnte

Leben im Universum, ein Zug von Variablen,

Und du spielst Verstecken in den Armen anderer

3 Slot - На Марс! (Zum Mars!)

Die Moskauer Nu-Metal-Band Slot existiert seit 2002 - lange genug, dass sie letztes Jahr sogar ihr eigenes 15-Jahre-Greatest Hits-Album veröffentlicht haben. Nach zweijähriger Pause melden sie sich  nun mit 'To Mars!' zurück.

Dem Lied zufolge wirdn es auf der Erde zu eng. Darum sollten wir uns Tickets zum Mars zu kaufen, weil "es ein Gefühl gibt, dort zu sein" und sogar Gagarin "gibt sein Bestes".

4 Poshlaya Molly - Буду твоим пёсиком (Ich werde dein Hündchen sein)

Stellen Sie sich vor, Sie wären cool genug, um "Smells Like Teen Spirit" so richtig abzuziehen. Die Punker von Poshlaya Molly haben genau das getan - mit einem fetten Trap-Beat am Ende, der aus dem Nichts zu kommen scheint...

Die absurden Texte zu "I'll Be Your Doggy" decken viel Boden ab, von der Party mit Obdachlosen bis hin zu Eltern, die dich für schwul halten. Aber was sollten Sie auch erwarten von einer Band mit einem Breakout-Album mit dem Titel "8 Wege das Wichsen aufzugeben"?

5 Matrang - Medusa (Meduza)

Hasben Sie sich jemals gefragt, wie Viktor Zoi über einen House-Beat geklungen hätte?

Dieser unheimliche Track mit einem Video über das Leben als menschlicher Oktopus war ein Überraschungshit für den 23-jährigen Emo-Rapper Matrang aus Wladikawkas. Das Lied hat gute Chancen auf den titel de meistgespielten Songs des jahres und der Beifall ist verdient. 

6 Husky - Иуда (Judas)

Der Rap-Veteran Husky kehrte im April mit seinem bisher knalligsten und abstraktesten Drop zu unseren Playlists zurück. Der im burjatischen Ulan-Ude (4500km östlich von Moskau) geborene Rapper fügt seinem verworrenen Gesang noch mehr Stottern hinzu, porträtiert eine verzerrte und transzendente Realität in "Judas", in der der Künstler als Jesus Christus und die Drogenbande als Judas oder der Verräter des Realen.

Es ist eine komplexe Botschaft, die satirisch die Überlegenheitskomplexe derer widerspiegelt, die außerhalb der illegalen Drogenindustrie sind. Zwischen Paranoia und Prophezeiungen kiegt eine erschütternde urbane Leere.

Fliegt alles in mein Glas Wein

Wer wird da nach mir sein?

Cartoons des Tages füllen dein Auge

Du würdest kein Stück vom Kuchen teilen

Wer von euch wird mich verlassen?

7  Luna - Musikbox

Sechs Monate nach der letzten hat die russischsprachige Songwriterin Kristina Bardash aus der Ukraine im Mai endlich das Video zu ihrem neuen Song "Jukebox" herausgebracht.

Während Lunas Karriere bisher hauptsächlich von Balladen und House-Pop geprägt war, hat der endgültige Schnitt "Jukebox" nicht enttäuscht. Ohne große Drops oder übertriebene Drums ist die Techno-Infusion der 90er perfekt gemacht und nutzt perfekt Lunas nebligen Gesang, der nahtlos zwischen den Oktaven gleitet, um dem Song die Reife und Verträumtheit zu geben, die er verdient.

Der Song thematisiert eine Liebe, die die Seele auflöst - ein Gefühl, das perfekt zu dem mystischen, nostalgischen Video passt, das stark von der Hippie-Kultur inspiriert ist.

8 Monetochka - Каждый раз (Jedes Mal)

Als die wohl netteste Person im russischen Pop hat Monetotschka die Herzen mit ihrem ersten Album "Ausmalbilder für Erwachsene" die Herzen des ganzen Landes erobert. Alle zehn Tracks der LP schafften es innerhalb einer Woche in die russischen Top 100. Nicht schlecht für einen Teenager.

"Kaschdyj ras" ist die Leadsingle des Albums, die einen charmanten Bericht über eine unerwiderte Liebe und Sehnsucht nach ihrem Ex gibt, während sie es gleichzeitig sarkastisch leugnet. Sie ist wie ein kleiner Welpe, der versucht, zu beißen - aber ihre unschuldig klingende Stimme nimmt jede mögliche Bosheit aus dem Lied.

9 Pharao - Лаллипап (Lollipop)

Pharaoh hat schon eine Weile dystopische Musik gemacht, aber er seinen härtesten Track hat er im Mai herausgebracht. Der Rapper, der in jedem Genre den Beat des Jahres spielt, beansprucht innerhalb der ersten vier Takte den Thron des russischen Rap. "Deine Seele ist versaut", sagt er, auch viele andere Dinge, über die wir hier nicht reden können. Wie auch immer, hier ist die saubere Version:

10 Sodacreme - Хедшот (Kopfbild)

Das ist das Absolute: Nach dem 2017er-Hit 'Volga' sind die Produzenten Dima Nova und Ilya Gadaev - die coolsten Katzen Moskau - auch in diesem Jahr mit einem der aufmunterndsten Tracks von 2018 zurückgekehrt. Es ist ein großer, kitschiger Disco-Hit - aber auch verdammt großartig.

Mehr russische Musik finden Sie hier:

>>> Der Soundtrack zur „Russischen Seele“: 11 Lieder, die einfach alles erklären

>>> “Onkel Wowa, wir sind mit Dir!” – Sieben russische Songs an und über Putin

>>> Die lassen Sie nicht kalt: Zwölf Lieder über Russland aus aller Welt

Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung ausschließlich unter Angabe der Quelle und aktiven Hyperlinks auf das Ausgangsmaterial gestattet.

Weiterlesen

Diese Webseite benutzt Cookies. Mehr Informationen finden Sie hier! Weiterlesen!

OK!