Beruf Aeroflot-Flugbegleiter: Wer sich über den Wolken um Sie kümmert

Sergei Savostyanov/TASS
Die russische staatliche Fluggesellschaft Aeroflot wurde in der vergangenen Woche mit einem internationalen Preis ausgezeichnet: Im Rahmen der amerikanischen Official Airline Ratings von APEX (der Airline Passenger Experience Association) wurde das größte russische Flugunternehmen für das Jahr 2018 als eine globale Fünf-Sterne-Fluggesellschaft ausgezeichnet. Ohne die großartigen Flugbegleiter der Flotte wäre ein solcher Erfolg nicht möglich.

Obwohl Aeroflot 1923 gegründet wurde, dauerte es bis in die 1930er-Jahre, bevor die ersten Flugbegleiterinnen eingestellt wurden. Um den Anforderungen zu entsprechen, mussten Bewerberinnen Single, fit, nicht größer als 162 Zentimeter und nicht schwerer als 52 Kilogramm sein.

1966

Die ersten Flugbegleiterinnen mussten sich nicht nur um die Bedürfnisse der Passagiere und Flugzeugbesatzung kümmern, sondern waren auch für den Einkauf und die Auslieferung von Lebensmitteln verantwortlich.

1978

Wie auch heute waren Flugbegleiter schon damals, einst beinahe ausschließlich Frauen, das Gesicht des Unternehmens. Da es sich bei Aeroflot um eine nationale Fluggesellschaft handelt, repräsentieren sie auch Russland. Ihr Aussehen sowie ihre Haltung können die Eindrücke eines Touristen noch vor der Ankunft in Russland beeinflussen.

1979

Vor Kurzem kam es zu einem Eklat: Einige Flugbegleiterinnen verklagten die staatliche Fluggesellschaft, weil sie wegen ihrer Kleidergröße weniger Gehalt bekamen. Im September erklärte das Moskauer Stadtgericht Aeroflots Anforderungen an Flugbegleiterinnen für ungesetzlich, die Frauen erhielten aber nur 5 000 Rubel, 74 Euro, Entschädigung. In Zukunft muss Aeroflot auf ihre Uniformrichtlinien verzichten.

1982

Aeroflot hat diesbezüglich sogar eine Umfrage unter den Kunden durchgeführt: 92 Prozent der Befragten sind der Meinung, dass Flugbegleiter attraktiv sein sollten, während 82 Prozent sagten, dass ein Übergewicht der Flugbegleiter ihre Handlungen in Notsituationen beeinflussen könnte. 

1983

1991 eröffnete Aeroflot sein eigenes Bildungszentrum, um Fachleute, einschließlich Flugbegleiter, zu trainieren und für jede Situation vorzubereiten.

1992

Sie lernen nicht nur, wie man Kunden bedient, sondern auch, wie man mit aggressiven Passagieren umgeht und Sicherheit an Bord sichert. Das Personal muss auf alles vorbereitet sein: Passagiere aus einem brennenden Flugzeug raushelfen oder Geburtshilfe leisten.  

2013

Zusätzlich zu diesen spezifischen Fähigkeiten gibt es natürlich auch Aufgaben, die Flugbegleiter während jedes Fluges erledigen: Getränke und Speisen servieren, eine Decke anreichen oder bei kleinen Problemen helfen. Aber von diesen Standardtätigkeiten hängt die Kundenzufriedenheit ab.

Während die Mehrheit der Flugbegleiter Frauen sind, gibt es keine Beschränkungen für Bewerber. Alle müssen das gleiche Training absolvieren und fit sein. Auf der Website des Bildungszentrums steht, dass potenzielle männliche Kandidaten 170 bis 185 Zentimeter groß sein und eine Kleidergröße zwischen 46 und 54 tragen müssen.

>>>Wie im Himmel: Flugbegleiterinnen im Schönheitswettbewerb

Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung ausschließlich unter Angabe der Quelle und aktiven Hyperlinks auf das Ausgangsmaterial gestattet.

Weiterlesen