Jetzt können Sie den Schnurrbart von Putins Top-Rivalen abrasieren

Valeriy Melnikov/Sputnik
Der russische Präsidentschaftskandidat Pawel Grudinin hat eine Wette verloren, weigert sich jedoch, die Bedingungen einzuhalten und seinen Bart abzurasieren. Jetzt können Sie das online machen - und sehen, wie er ohne seinen berühmten Schnurrbart aussieht.

Russlands populärste Sportwebsite Sports.ru hat ein Spiel entwickelt, bei dem man den Schnurrbart von Pawel Grudinin, einem Geschäftsmann und kommunistischen Vertreter, und Wladimir Putins Hauptkonkurrent bei den vergangenen Wahlen, abrasieren kann. Das Spiel bietet Ihnen auch die Möglichkeit, den Kopf von einem der Top-Journalisten des Landes und Chefredakteur von Sports.ru, Juri Dud, zu rasieren, der es wagte, die Wette mit dem Rivalen des Präsidenten anzunehmen.

Im Februar 2018 schlossen Grudinin und Dud eine Wette ab: Wenn Grudinin mindestens 15 Prozent der Stimmen bekommt, rasiert sich Dud den Kopf kahl. Ansonsten würde Grudinin seinen Schnurrbart abrasieren. Er wurde noch nie ohne seinen berühmten Oberlippenbart gesehen.

Grudinin erreichte am Sonntag 11,8 Prozent, lehnte es jedoch ab, die Bedingungen der Wette zu erfüllen, da er die Wahlen für unlauter erklärt hatte.

„Sobald Dud vor einer Kamera bekräftigt, dass er diese Wahlen für völlig fair hält, werde ich mich sofort vor ihm rasieren“, sagte der Geschäftsmann Grudinin am 19. März.

>>>Präsidentschaftswahl 2018: Die besten Kostüme in den Wahllokalen

Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung ausschließlich unter Angabe der Quelle und aktiven Hyperlinks auf das Ausgangsmaterial gestattet.

Weiterlesen