Bezaubert von Tschukotka: Fotoshooting am Rande der Erde

„Nur ein zufälliger Reisender oder ein Geologe gelangt in diese entlegenen Region und kann alles mit seinen eigenen Augen sehen. Diese Menschen haben jedoch meistens keine Möglichkeit, ihre Informationen an die Öffentlichkeit zu bringen. Ich möchte mit meinen Fotos das öffentliche Interesse für die Probleme der Rentierzüchtung wecken“, so Kirill.

„Nur ein zufälliger Reisender oder ein Geologe gelangt in diese entlegenen Region und kann alles mit seinen eigenen Augen sehen. Diese Menschen haben jedoch meistens keine Möglichkeit, ihre Informationen an die Öffentlichkeit zu bringen. Ich möchte mit meinen Fotos das öffentliche Interesse für die Probleme der Rentierzüchtung wecken“, so Kirill.

Kirill Ujutnow
Der Fotograf Kirill Ujutnow erzählt über den Alltag von kleinen indigenen Völkern Russlands.