Zehn Jahre, zehn Bilder: Die schönsten Momente aus dem russischen Alltag

Yekaterina Medvedeva/Best of Russia

1 Meister, 2008

Das Ende der Welt auf der Halbinsel Jamal. 

2 Winde der Veränderung, 2009

Vor der Kirche nach der Trauung, Jekaterinburg.

3 Kalmücken, 2010

Das Igor Moisejew-Ensemble beim Training eines kalmückischen Tanzes. 

4 Brown bear, 2011

Ein Braunbär in der sogenannten „Falschen Bucht“ am Pazifik, Kamtschatka, Russlands Ferner Osten

5 Krymsk, Zeugen, 2012

Hochwasser 2012 überfluteten mehr als 7000 Wohnhäuser in den südrussischen Orten Krymsk, Gelendschi  und Noworossijsk, Gebiet Krasnodar. Rund 170 Menschen starben, die meisten von ihnen im Gebiet Kymsk.

6 Im Strudel der Sterne, 2013

Im Kaukasus, Ferienort Rosa Chutor, Sotschi

7 Ein gewöhnlicher Tag eines Retters, 2014

Fluss Ob, Autonomer Kreis der Jamal-Nenzen

8 Schwimmen, 2015

Winterschwimmen im Fluss Ob, Nowosibirsk

9 Geparkt, 2016

„Da stand sie und sah müde aus. Offensichtlich versteckte sie sich vor der Sommerhitze und wartete auf den Bus.“

10 Gibt’s noch freie Plätze? 2017

Marschrutka-Verbindung im südrussischen Gebiet Stawropolsk

Sie haben noch nicht genug? Dann stöbern Sie doch hier weiter:

>>> Zwischen Taiga und AKW: Russlands postsowjetisches Landschaftsbild

>>> Die russische Provinz: Schauen Sie der Realität in ihre vielen Gesichter!

>>> Neonfarbene Cyberpunk-Fantasien: Moskauer Randbezirke, wie Sie sie noch nie gesehen haben

>>> "Natur, Freunde und Freiheit": Kinder locken Touristen in ihr russisches Dorf

>>> Best of Russia 2017: 15 großartige Bilder vom Leben überall in Russland

>>> Geschichte in Bildern: Sowjetischer Alltag durch die Linse von Jurij Abramotschkin

Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung ausschließlich unter Angabe der Quelle und aktiven Hyperlinks auf das Ausgangsmaterial gestattet.

Weiterlesen