Geotagged Solowki: Der orthodoxe Geist und die dunkle Vergangenheit

Sergei Bobylev/TASS
Das Solowki-Archipel ist eine einzigartige Inselgruppe im Norden Russlands mit einer Vielfalt an Landschaften und einer wechselhaften Geschichte.

Architektur

Seit dem 15. Jahrhundert befindet sich auf den Solowezki-Inseln, auch als Solowki bekannt, eines der größten Klöster Russlands. Während der Stalin-Ära wurde der heilige Ort in ein Gefangenenlager verwandelt, das ein Teil des berüchtigten Gulags war. Heute fungiert es wieder als Kloster.

Natur

Die Solowezki-Inseln befinden sich in der Region Archangelsk, unweit der Region Karelien, die zu den schönsten Naturgebieten des Landes zählt und voller Wälder und Seen ist. Hier spürt man die wahre Kraft des Nordens.

Reisen

Solowki gehört zu einem beliebten Reiseziel. Der Ort eignet sich perfekt für historische Sehenswürdigkeiten und Wanderungen. Mehrere kleine Hotels befinden sich neben dem Kloster. Es gibt auch viele Plätze, wo man ein Zelt aufstellen kann. Mieten Sie ein Fahrrad und erkunden Sie die Umgebung. Mit einem Motorboot kann man außerdem zu anderen Inseln fahren.

Публикация от @orthphoto

VIDEO>>>Der lange Weg auf die Solowezki-Inseln

Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung ausschließlich unter Angabe der Quelle und aktiven Hyperlinks auf das Ausgangsmaterial gestattet.

Weiterlesen