Mitbringsel aus Ostseegold: Die schönsten zehn Bernstein-Souvenirs aus Kaliningrad

Ruslan Shamukov/TASS
Möchten Sie etwas Eindrucksvolles aus dem Urlaub in Kaliningrad mitbringen? Hier sind Ideen für jeden Geschmack und Geldbeutel.

Schon zu Sowjetzeiten war Russlands westlichste Region für ihre Bernsteinproduktion bekannt und sowohl bei einfachen Sowjetbürgern wie auch der Elite beliebt. Dieser Bernsteinleuchter aus der Stalin-Ära wurde vor einigen Jahren in den Lagerräumen der Kaliningrader Bernsteinfabrik entdeckt.

Die Kunstwerke aus Bernstein schenkte man oft auch prominenten ausländischen Gästen. Zum Beispiel wurde US-Präsident Dwight D. Eisenhower 1960 ein Bernsteinmodell des Atom-Eisbrechers “Lenin” als Geschenk überreicht. Eine Kopie davon befindet sich im Bernsteinmuseum in Kaliningrad.

Diese Bernstein-Mitbringsel können Sie sich und Ihren Liebsten heute noch aus Kaliningrad mitbringen:

Bernstein-Modell der Sankt Petersburger Isaakskathedrale

Ohrringe

Verschiedene Bernsteinketten

Bernstein-Souvenirpfeife

Retro-Radio des Kaliningrader Künstlers Juri Lopatkin

Wenn Sie aber kein Vermögen ausgeben wollen, können Sie immer auch die vielen Souvenirläden mit Bernsteinprodukten für den schmaleren Geldbeutel besuchen.

Statuette

Schnuller

Gemälde

Fußball (ja, an der Wand hängt ein Porträt von Wladimir Putin, ebenfalls aus Bernstein!)

Wandteller

>>>Das Bernsteinzimmer: Ein Wunderwerk, das die Nazis stahlen

Möchten Sie die besten Geschichten aus Russland regelmäßig per E-Mail erhalten? Dann hier entlang zu unserem wöchentlichen Newsletter: >>> Jetzt Newsletter abonnieren

Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung ausschließlich unter Angabe der Quelle und aktiven Hyperlinks auf das Ausgangsmaterial gestattet.

Weiterlesen