Zeig' dich wie Putin: Instagram-Trend nimmt den Präsidenten auf die Schippe

kremlin.ru
Pawel Durow gründete einst VKontakte, das größte russische soziale Netzwerk. Nun rief er alle Russen dazu auf, an einem Wettbewerb teilzunehmen: #PutinShirtlessChallenge zeigt Nutzer oberkörperfrei bei vielen verschiedenen Aktivitäten – so wie sich auch Präsident Putin oft ablichten lässt. Immer mehr Menschen beteiligen sich daran.

Wir alle kennen die Bilder des russischen Präsidenten Wladimir Putin: Testosteron schießt durch seine Venen, die Muskeln sind angespannt, seine nackte Brust fungiert als Symbol seiner unbegrenzten Macht. Man muss zugeben, dass der 64-jährige Putin oberkörperfrei eine gute Figur abgibt, egal ob beim Fischen, Schwimmen oder auf dem Rücken eines Pferdes. Er strahlt vor Gesundheit, Agilität und… naja, Schönheit mag ein zu großes Wort sein. Einigen wir uns darauf, dass der Mann immer in Form geblieben ist.

Bilder des Präsidenten, wie er oberkörperfrei durch die sibirische Taiga zieht, als gehöre sie ihm, haben online einen neuen Trend ausgelöst. Der VKontakte- und Telegram-Gründer Pawel Durow postete vor Kurzem selbst ein oberkörperfreies Bild auf Instagram und schrieb dazu: „Mein Instagram muss auf ein neues Level gelangen, um mit der steigenden Konkurrenz durch Präsident Putins halbnackte Bilder mithalten zu können.“

 

„Wenn Ihr Russen seid, müsst Ihr bei der #PutinShirtlessChallenge mitmachen (oder der Bedeutungslosigkeit ins Gesicht sehen). Zwei Regeln Putins: kein Photoshop und kein Aufplustern. Ansonsten seid Ihr keine Alphatiere“, schrieb Durow zudem.

Es ist schwer zu sagen, ob sich Durow in seinem Foto selbst ein wenig „aufplustert“. Das Bild entstand auf der indonesischen Insel Bali. Er schaut gedankenverloren in die Ferne und versucht dabei, natürlich zu wirken. Dennoch haben viele die Idee aufgegriffen und Durows oberkörperfreier Putin-Flashmob ist mittlerweile ein breites Phänomen.

Warnhinweis: Wenn Sie weiterlesen, werden Sie einer hohen Konzentration an nackten Oberkörpern ausgesetzt, von denen die meisten sehr attraktiv und manchmal gar sexy sind. Sie wurden gewarnt!

 

Присоединяюсь к #PutinShirtlessChallenge Идея @durov

Публикация от @vanya_grey

“Macht bei #PutinShirtlessChallenge mit. Die Idee kommt von @durov

 

 

Go hard like president #PutinShirtlessChallenge

Публикация от Nikolay Ermakov (@ermak.n.s)

“Seid so hart wie der Präsident”

 

“Wir unterstützen das auch. Sei wie ein Leader! Sei ein Leader!”

Einige Nutzer der Plattform haben die Ironie in den Worten Durows nicht erkannt und glauben nun, er sei ein Unterstützer des Präsidenten. Dies ist er aber tatsächlich nicht. In der Vergangenheit, als er noch Geschäftsführer von VKontakte war, weigerte sich Durow, Daten der Nutzer an russische Sicherheitsbehörden weiterzugeben und die Gruppe der ukrainischen Opposition „Euromaidan“ aus dem Netzwerk zu entfernen. 2014 trat er zurück und verkaufte seine Anteile am Unternehmen. Später sagte er aus, dass VKontakte von Verbündeten Putins übernommen worden sei.

 

#putinshirtlesschallenge поддержим Володьку ??✌

Публикация от Алексей (@alekseiandreevich92)

“Lasst uns Wolodja unterstützen”

 

“Hier seht Ihr meinen Traktorfahrer-Teint. „Von Putin freigegeben“.“

 

Es scheint, als hätten einige Leute den Flashmob schlicht dafür genutzt, Nacktbilder ihrer selbst zu posten.

#PutinShirtlessChallenge von @durov ist nicht nur ein Foto, sondern ein ernsthafter Schritt in eine bessere Zukunft“

 

“Pawel Durow hat einen Flashmob angestoßen. Wenn Ihr Russen seid, wagt es, Putin herauszufordern. Nicht alle werden verstehen, warum ich mich hier einmische: Ich bin Kasache mit einer Aufenthaltsgenehmigung für die USA. Aber ich bin für weltweiten Frieden.“

Mitten im Mai: Schnee auf russischen Straßen - und auf Instagram

Schneewittchen aus Sibirien verzaubert Instagram

Instaweek: Russland, ein Instagram-Star

Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung ausschließlich unter Angabe der Quelle und aktiven Hyperlinks auf das Ausgangsmaterial gestattet.

Weiterlesen