25 Fakten zu Russen, von unbekannt bis weltbekannt

Getty Images
Wussten Sie, dass die Russen zwischen dem 15. und 20. Jahrhundert 489 Jahre im Krieg verbrachten?

Fakt 1

Die Russen feiern das neue Jahr über zehn Tage hinweg, die offizielle Feiertage sind. Die Feierlichkeiten beginnen am 31. Dezember und dauern mehrere Tage, während der Rest der Ferienzeit damit verbracht wird, sich von den Feierlichkeiten zu erholen.

Fakt 2

Am 14. Januar feiern die Russen wieder das neue Jahr, wenn auch nur in kleinerem Rahmen. Denn an diesem Tag beginnt das neue Jahr unter dem alten, Julianischen Kalender, das in Sowjetrussland bereits im Jahr 1918 durch den gregorianischen Kalender ersetzt wurde.

Fakt 3

Anstelle von Smileys verwenden Russen nur Klammern „)“. Einige glauben, dass es einfach weniger Platz einnimmt, als „: )“. Je mehr Klammern es gibt, desto mehr ist eine Person mit etwas zufrieden – „))))))“. Darüber hinaus haben Klammern die Bedeutung eines „höflichen Punktes“ am Ende einer Nachricht.

>>> Warum Russen Klammern statt Emoticons verwenden

Fakt 4

Jeder zweite Russe ist bereit (rus), Marktwirtschaft und Privateigentum in eine Planwirtschaft einzutauschen, in der alles vom Staat kontrolliert wird. Außerdem bewundert (rus) die Hälfte der Russen Stalin, während die andere Hälfte ihn für einen Kriminellen hält.

Fakt 5

Die Russen mögen Sushi und Gebäck. In jeder russischen Stadt gibt es praktisch überall einen Sushiladen.

Fakt 6

Zwischen dem 15. und 20. Jahrhundert verbrachten die Russen 489 Jahre im Krieg. Die größte Anzahl von Kriegen - zwölf - hatte Russland mit der Türkei.

Fakt 7

Balalaikas wurden einmal verboten. Die Kirche hielt dieses Instrument für „teuflisch“ und „sündhaft“, weil es dem Spieler erlaubte, „die Behörden zu verspotten“. Erst Mitte des 19. Jahrhunderts wurde die Balalaika „rehabilitiert“.

Fakt 8

Russen bringen ihre Eltern nicht in Pflegeheime, weil sie es für Verrat halten. Und sie erwarten nicht, dass ihre Kinder das Haus verlassen, wenn sie 18 Jahre alt sind. Stattdessen leben sie alle zusammen, auch wenn sie alle in einer sehr kleinen Wohnung leben.

Fakt 9

Die Russen haben keine spezielle Höflichkeitsform, um Fremde anzusprechen. Wenn sie eine Frau ansprechen, können sie einfach sagen: „Frau“, und das Gleiche gilt für Männer.

Fakt 10

Russische Etikette schreiben vor, dass wenn ein Russe einen Grund zum Feiern hat, wie zum Beispiel ein Geburtstag, eine Verlobung oder Ähnliches erwartet wird, dass er einige Snacks und Getränke für seine Kollegen mit ins Büro bringt. Wenn ein Chef Geburtstag hat, werden die Mitarbeiter in der Regel zum Kauf eines Geschenks herangezogen.

Fakt 11

Die Russen sind nicht die stärksten Trinker der Welt. Nach WHO-Daten für 2018 (eng) wurde der höchste Alkoholkonsum pro Kopf in Moldawien verzeichnet, Russland belegt den zehnten Platz. Außerdem können sich die Russen ärgern, wenn sie gedrängt werden: „Komm schon, trink noch einen, du bist doch noch ein Russe!“  

Fakt 12

Sie sind längst keine Kommunisten mehr. Die Kommunistische Partei der Russischen Föderation hat landesweit nur etwa 160 000 Mitglieder. Und niemand würde mehr ernsthaft eine andere Person als towarischtsch ansprechen, dass auf Russisch für Kamerad steht.

Fakt 13

Ein durchschnittlicher russischer Mann wird nicht Iwan genannt, wie allgemein angenommen wird, sondern Alexander. Er hat eine Frau, zwei Kinder, eine Katze und ist ein großer Fan von Präsident Putin. Außerdem hat er viel wärmere Gefühle gegenüber Weißrussland und China als gegenüber der Europäischen Union und der Ukraine.

Fakt 14

Obwohl sie weltweit für ihre Schönheit bekannt sind, halten sich (rus) über 95 Prozent der russischen Frauen für schlicht.

Fakt 15

Das beliebteste alkoholische Getränk in Russland ist Bier. Genau die Hälfte der Russen bevorzugt es, gefolgt von Wein und Spirituosen.

Fakt 16

Russen essen mehr Fast Food als Amerikaner. Hamburger, Hühnerflügel und Pommes frites werden von 72 Prozent (eng) der amerikanischen Bürger geschätzt. In Russland hingegen sind es 85 Prozent (rus).  

Fakt 17

Russen haben eine Leidenschaft für große Autos. Nein, der Verkehr ist nicht weniger überlastet und die Straßen nicht breiter geworden. Dennoch sind fast die Hälfte (rus) aller Fahrzeuge auf russischen Straßen Geländewagen.

Fakt 18

Russen gehen nicht gerne zum Arzt. Sie neigen dazu, sich selbst zu diagnostizieren und sich selbst zu behandeln, bis sie anfangen, ernsthafte gesundheitliche Probleme zu haben. Für einen Russen sind regelmäßige Kontrollen eine Torheit.

Fakt 19

In Russland gibt es zehn Millionen mehr Frauen (rus) als Männer. Eine so große Kluft entstand nach dem Zweiten Weltkrieg, in dem in der Sowjetunion 26,6 Millionen Menschen ihr Leben verloren.

Fakt 20

Die Russen sind überzeugt, dass die Hochschulbildung ein Muss für jeden Erwachsenen ist.  

Fakt 21

Die Russen tragen ihren Ehering an der rechten Hand. Die Tradition kam aus Rom über Byzanz nach Russland, als die alten Slawen im elften und dreizehnten Jahrhundert das Christentum übernahmen.

>>> Warum tragen Russen ihren Ehering an der rechten Hand?

Fakt 22

Jeder Russe weiß, dass er zu jeder Tages- und Nachtzeit Essen besorgen, ins Fitnessstudio gehen oder Blumen kaufen kann, sogar um vier Uhr morgens, wenn er es braucht. Tatsächlich sind alle diese Orte rund um die Uhr geöffnet und es gibt hier auch nachts Kunden.

>>> Wozu brauchen Russen 24h-Blumenläden?

Fakt 23

Russen lieben Tee mit Zucker. Manchmal fügen sie auch eine Scheibe Zitrone hinzu.

Fakt 24

Wenn die Russen in Meinungsumfragen gefragt werden, worauf sie am meisten stolz sind, ist die beliebteste Antwort seit 20 Jahren der Sieg im Großen Vaterländischen Krieg.

>>> Google-Fragen: Warum veranstaltet Russland die Siegesparade?

Fakt 25

Russen haben kein Vertrauen in billige Dinge. Sie halten alle billigen Dinge, die in China hergestellt werden und alles, was in China hergestellt wird, von schlechter Qualität.

Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung ausschließlich unter Angabe der Quelle und aktiven Hyperlinks auf das Ausgangsmaterial gestattet.

Weiterlesen

Diese Webseite benutzt Cookies. Mehr Informationen finden Sie hier! Weiterlesen!

OK!