365 Gründe, jeden Tag das Glas zu heben: Teil 1 - Januar

Wir haben einen Kalender mit den wichtigsten historischen Ereignissen, offiziellen Feiertagen und Volksbräuchen in Russland erstellt. Es stellte sich heraus, dass es jeden Tag etwas zu feiern gibt. Hoch das Glas!

1. Januar 

Der Neujahrstag! Dieses Datum ist in Russland erst seit 1947 ein Feiertag. Heutzutage ist es üblich, das neue Jahr in der Nacht zum 31. Dezember zu begrüßen - natürlich mit einem Glas Sekt. 

2. Januar 

Das Jahr ist leider nicht mehr neu. Am 2. Januar 1703 ging die erste gedruckte Zeitung in Russland, „Wedomosti“, in Druck.

3. Januar 

Im Jahr 1905 begann an diesem Tag der Streik der Arbeiter in der Putilow-Fabrik, der im selben Jahr zur ersten russischen Revolution führte. Auf die erste Revolution!

4. Januar  

1959 erreicht die sowjetische Luna 1 als erstes Raumschiff die Nähe des Mondes. Auf die Unendlichkeit und darüber hinaus! 

5. Januar 

Scherzhafter Internationaler Tag der Diät. Ok, kein Essen, aber Trinken ist doch erlaubt, oder?!

6. Januar 

Der russische Zar Alexander I. erklärt den Vaterländischen Krieg von 1812 für beendet (lesen Sie hier mehr darüber), in dessen Verlauf Napoleons Truppen angeblich Moskau in Brand setzten (manche sagen, die Russen hätten es selbst getan, um die Stadt für die Invasoren unbewohnbar zu machen). Wie auch immer, es war das letzte Mal, dass eine feindliche Armee in Moskau einmarschierte. Das galt auch für Adolf Hitler! 

7. Januar 

Orthodoxe Christen feiern Weihnachten (zumindest die meisten).

8. Januar 

Im Volkskalender ist dies als Babiy Den bekannt, ein Fest zu Ehren der gebärenden Frauen und Hebammen.

9. Januar 

Dies ist üblicherweise der letzte Tag der langen russischen Neujahrsferien. Ein trauriger Anlass, der dennoch begangen werden muss.

10. Januar 

Erheben wir das Glas auf die internationale Freundschaft zu Ehren der Eröffnung der ersten Sitzung der UN-Generalversammlung im Jahr 1946.

11. Januar 

Ein großes Dankeschön zum Internationalen Dankeschön-Tag!

12. Januar 

Am Tag der Mitarbeiter der Staatsanwaltschaft (nein, wirklich) stoßen wir mit einem beliebten Trinkspruch aller Russen aus der Sowjetzeit an, der grob übersetzt lautet: „Darauf, dass wir alles haben, nur nicht die Verantwortung dafür, wie wir es bekommen haben.“

13. Januar 

Der russische Pressetag ist ein Feiertag für Journalisten (und natürlich auch für unsere lieben Leser!).

14. Januar 

Ein einzigartiger russischer (d.h. besonderer) Feiertag - das alte Neujahr!

15. Januar 

1925 entstand in der UdSSR die erste Amateurfunkstation. Was wären wir ohne Tüftler! 

16. Januar 

Erheben wir das Glas auf die Wahlfreiheit: 1724 verbot Peter der Große die Zwangsehe, auch für Leibeigene.

17. Januar 

Im Volkskalender wird an diesem Tag der Schutzheilige der Imker geehrt. Wo ist mein Glas Met?! 

18. Januar 

Ein wichtiges Datum in der Geschichte des 20. Jahrhunderts: der Tag, an dem 1944 die Belagerung von Leningrad endgültig beendet war.  

19. Januar 

Orthodoxe Christen feiern das Dreikönigsfest mit einem Sprung in ein kreuzförmiges Eisloch. 

20. Januar 

1980 kündigt US-Präsident Jimmy Carter den Boykott der Olympischen Spiele in Moskau durch sein Land an. Macht nichts. Das bedeutete mehr Medaillen für die UdSSR! Auf die Stärke von Geist und Körper!

21. Januar 

Umarmen wir uns zu Ehren des Internationalen Tages der Umarmung! 

22. Januar 

Dieser Tag gilt als der Beginn der ersten russischen Revolution (die von 1905, falls Sie den Überblick verloren haben).

23. Januar 

Geburtstag der Staatlichen Universität Moskau (1755). Ein Hoch auf das Wissen!

24. Januar 

An diesem Tag im Jahr 1921 wurde das Eis am Stiel in den USA patentiert. Die Lieblingssüßigkeit vieler Generationen! 

25. Januar 

Tag der Studenten. Schöne Erinnerungen... 

26. Januar 

Fünf Tage nach Lenins Tod wird St. Petersburg, das bereits in Petrograd umbenannt wurde, in Leningrad umbenannt, bevor es wieder in St. Petersburg umbenannt wird. Verwirrend? Ein Drink wird helfen! 

27. Januar 

Bruch der Blockade von Leningrad.

Tag des militärischen Ruhms: Befreiung Leningrads (siehe oben) von der Nazi-Blockade, die 872 schreckliche Tage gedauert hatte.

28. Januar 

Gut zu Wissen: 1724 gründete Peter der Große die St. Petersburger Akademie der Wissenschaften und die Staatliche Universität St. Petersburg.

29. Januar 

Der Kirschgarten, Die Möwe, Onkel Wanja, Hunderte von messerscharfen Kurzgeschichten: Der Geburtstag des Schriftstellers und Dramatikers Anton Tschechow ist ein guter Grund zu feiern. 

30. Januar 

Die erste Radiosonde der Welt für die Atmosphärenforschung wurde 1930 von der UdSSR gestartet. Wir verabscheuen Klischees hier bei „Russia Beyond“, also werden wir sicher nicht sagen, dass der Himmel die Grenze ist...

31. Januar 

1865 verteidigte der große russische Chemiker Dmitrij Mendelejew seine Dissertation zum Thema „Über die Verbindungen von Wasser mit Alkohol“. Heute hat Wodka Geburtstag.

 

Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung ausschließlich unter Angabe der Quelle und aktiven Hyperlinks auf das Ausgangsmaterial gestattet.

Weiterlesen

Diese Webseite benutzt Cookies. Mehr Informationen finden Sie hier! Weiterlesen!

OK!