Neun Hollywood-Schauspieler, die erfolgreich Russen dargestellt haben

Manche können es, manche eben nicht - aber die folgenden Schauspieler haben Hollywood mit ihren russischen Rollen im Sturm erobert.

Andrew Divoff

Der in Venezuela geborene Divoff ist ein wahrer Meister in der Darstellung russischer Charaktere. Viele kennen sein Gesicht, aber nur wenige erinnern sich an seinen Namen. Andrew Divoff spielte in mehreren Filmen mit, einschließlich Back in the U.S.S.R., Jagd auf Roter Oktober, Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels, Lost, Zombie Rage und Air Force One. Außerdem spielte Divoff in mehreren Computerspielen wie Command & Conquer: Alarmstufe Rot 3, Lost: Via Domus und Call of Duty: Black Ops russische Charaktere.

Jude Law

Im Jahr 2001 porträtierte der britische Schauspieler Jude Law den berühmten sowjetischen Scharfschützen Wassili Saizew in Duell – Enemy at the Gates über die Schlacht von Stalingrad während des Zweiten Weltkriegs. Anfangs kam es nicht so gut in der Öffentlichkeit an, dass die Rolle mit ihm besetzt wurde, aber Law hat die Rolle perfekt gespielt - die Leute sagten später sogar, dass er in dem Film sehr russisch aussehen und rüberkommen würde. Er spielte auch Fürst Alexei Karenin in der Verfilmung von Leo Tolstois Roman Anna Karenina.

Dolph Lundgren

Der berühmte schwedische Schauspieler ist vielleicht am besten bekannt für seine Darstellung des unzerstörbaren und gedopten sowjetischen Boxchampions Iwan Drago, dem Hauptgegner von Rocky Balboa in Rocky IV – Der Kampf des Jahrhunderts. Stallone erinnert sich, dass er Lundgren während der Dreharbeiten angeboten hat, tatsächlich miteinander zu kämpfen und es dann komplett bereut hat. Der Kampfsportler Dolph Lundgren schlug ihn so hart, dass Stallone fünf Tage auf der Intensivstation verbrachte. „Ich dachte, ich hatte einen Autounfall!”, sagte (eng) Stallone.

Lundgren porträtierte auch den sowjetischen Spezialagenten Nikolai Garunjewitsch Rachienko in Red Scorpion und Nikolai Cherenko in dem Low-Budget-Film The Mechanik – bei dem er auch Regie führte. Lundgren kehrt zu seiner Rolle von Drago in Creed 2 zurück, der im November herauskommt.

Peter Stormare

Peter Stormare ist vor allem bekannt als der russische Kosmonaut Lew Andropow im Blockbuster Armageddon. Obwohl er Andropow auf stereotypische Weise darstellt, indem er immer betrunken ist und die Raumstation repariert, indem er mit einem Stahlrohr auf sie einschlägt, ist er letztendlich dafür verantwortlich, dass die Besatzungsmitglieder gerettet werden.

Als russischer Mafiaboss steht er außerdem in Bad Boys II Martin Lawrence und Will Smith gegenüber. Weiterhin spielte er russische Charaktere in den Filmen Um jeden Preis und John Wick: Kapitel 2.

Mikael Nyqvist

Leider ist dieser herausragende schwedische Schauspieler letztes Jahr verstorben. Er ist bekannt für seine Rollen als böser Russe in Projekten wie Mission: Impossible – Phantom Protokoll und John Wick. Mikael Nyqvist spielte ausnahmsweise auch mal einen „guten“ Russen in Europa Report. Vor seinem Tod gelang es dem Schauspieler noch, russische Rollen in den kommenden Filmen Hunter Killer und Kursk zu spielen.

Ralph Fiennes

Ralph Fiennes liebt es, in Filmadaptionen russischer Klassiker mitzuspielen. Er hat zwei solcher Projekte im Gepäck: Die Hauptrolle von Eugen Onegin in Onegin – Eine Liebe in Sankt Petersburg, basierend auf Alexander Puschkins Roman in Versform, und die Rolle von Michael Rakitin in Two Women, basierend auf Iwan Turgenjews Stück „Ein Monat auf dem Lande“. Fiennes studierte sogar Russisch, um seine Charaktere überzeugender zu machen, aber aufgrund seines starken Akzents wurde er leider synchronisiert. Er war ein wenig verärgert darüber.

Marton Csokas

Aufgrund seines Aussehens porträtiert Csokas oft Schurken in Hollywood-Filmen. Als russischer Bösewicht trat er in den Actionfilmen xXx – Triple X und The Equalizer auf. Csokas spielte auch Russen im amerikanisch-polnischen Film True Crimes und im italienischen Evilenko.

Rade Šerbedžija

Dieser kroatische Schauspieler wurde in zahlreichen russischen Rollen in verschiedenen Hollywood-Filmen und TV-Serien besetzt. Zu den bekanntesten zählen der legendäre russische Killer Boris „Die Klinge“ Jurinow in Guy Ritchies Snatch und Iwan Tretiak in The Saint – Der Mann ohne Namen.

John Malkovich

Die glänzendste russische Rolle von John Malkovich war im Film Rounders, wo der Schauspieler den russischen Gangster Teddy KGB spielte.

Malkovich porträtierte auch Colonel Pawlow in Das Lager und den kriminellen Großvater Kuzja in Sibirische Erziehung. Er trat außerdem in der dritten Staffel der US-Fernsehserie Billions bei, wo er den russischen Milliardär Grigor Andolow spielt.

>>>Wie amerikanische und europäische Promis in Russland Werbung machen

Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung ausschließlich unter Angabe der Quelle und aktiven Hyperlinks auf das Ausgangsmaterial gestattet.

Weiterlesen