Was Sie als Fußballfan in Russland lieber nicht tun sollten

Reuters
Sie denken darüber nach, ein Spiel der FIFA Fußball-Weltmeisterschaft in Russland zu besuchen? Denken Sie daran, die folgende Liste von Dingen zu beachten, um Probleme mit den Sicherheitsdiensten und der örtlichen Polizei zu vermeiden.

Reisen Sie rechtzeitig an

Gemäß den Verhaltensregeln für Stadien bei der FIFA-Weltmeisterschaft in Russland muss jeder Zuschauer Sicherheitskontrollen durchlaufen, die angesichts der Anzahl der Zuschauer bei einer Veranstaltung natürlich einige Zeit in Anspruch nehmen können. Fans dürfen das Stadion drei Stunden vor dem Spiel betreten und Besucher, die mit dem Auto anreisen, werden vier Stunden vor dem Spielstart auf die Parkflächen gelassen. Vergessen Sie bloß nicht Ihren „Fan-Ausweis“ und Ihr Ticket!

Wandern Sie nicht umher

Fans haben nur das Recht, die in ihren Tickets angegebenen Stadionzonen zu betreten. Das Betreten von Bereichen wie Waschräumen, Ehrenlogen und dem Medienbereich mit dem Ziel, Fußball-Stars zu treffen und ein Selfie zu machen, ist wahrscheinlich keine gute Ausrede für den Sicherheitsdienst des Stadions. Außerdem sollten Sie nicht in der Nähe von Treppenaufgängen und Notausgängen stehen - im Notfall könnte dies ein Hindernis für andere sein. Versuchen Sie einfach, sicher zu Ihrer Zone zu gelangen und dort zu bleiben, bis das Spiel vorbei ist.

Bringen Sie nichts Verbotenes mit

Abgesehen von eindeutig gefährlichen Gegenständen wie Waffen, Messern, Sprengstoffen, pyrotechnischen Substanzen, brennbaren und giftigen Materialien, gibt es andere Dinge, die Sie nicht mit in das Stadion bringen dürfen. Dazu gehören auch extremistische Materialien, Musikinstrumente (außer Hupen und Pfeifen), Arzneimittel (mehr als eine Packung mit mehr als sieben verschiedenen Medikamenten in der Originalverpackung), Betäubungsmittel, Glasflaschen, Flüssigkeiten in Behältnissen über 100 Milliliter, Lebensmittel und Getränke (einschließlich Alkohol) sowie Flaggen und Banner größer als zwei mal 1,5 Meter. Die vollständige Liste enthält 44 Punkte, also überprüfen Sie diese besser, bevor Sie zum Spiel gehen, damit Sie problemlos durch die Sicherheitskontrolle kommen.

Wenn Sie noch etwas in Ihrer Tasche haben, können Sie es auch in den dafür vorgesehenen Räumen mit Schließfächern aufbewahren - dies gilt natürlich nur, wenn der Gegenstand keine Gefahr darstellt und nicht in Russland verboten ist.

Rauchen Sie nur in den dafür vorgesehenen Bereichen und halten Sie sich mit Alkohol zurück

Rauchen ist nur in ausgewiesenen Bereichen gestattet. Alkohol kann nicht selbst mitgebracht werden, aber im Stadion und in den Fanzonen kann dennoch Bier gekauft werden. Denken Sie daran, verantwortungsvoll zu trinken!

Beleidigen Sie niemanden und bringen Sie andere nicht in Gefahr

Respekt gegenüber anderen Fußballfans sollte eigentlich selbstverständlich sein, aber im Verlauf des Spiels werden viele eventuell von ihren Emotionen überwältigt, sodass es schwierig ist, sich daran zu halten. Offiziell ist es nicht erlaubt, auf den Sitzen zu stehen, Leute zu beleidigen und zu versuchen, die Zäune und andere Gebilde in den Stadien zu erklimmen. Weiterhin sollten Sie es unterlassen das Spielfeld zu betreten, ein Feuer zu entfachen und Gegenstände auf die Tribüne, das Spielfeld und dessen Umgebung zu werfen, da dies schwerwiegende Folgen für Sie haben würde.

Machen Sie keine Werbung für politische Botschaften oder Ihr Unternehmen

Ein Fußballspiel ist ein Ort, um den Sport zu genießen, keine Plattform für emotionale Reden oder Werbung. Die Regeln verbieten diese und jede Art von kommerziellen Aktivitäten im Stadion. Und wenn Sie so etwas machen möchten, was angesichts des breiten Publikums schlau ist, könnten Sie auch einfach ein Sponsor werden.

Sie dürfen das Spiel für den persönlichen Gebrauch aufnehmen

Während die Übertragung oder Aufnahme des Spiels für einen wirtschaftlichen Profit nicht erlaubt ist, müssen Sie sich keine Sorgen machen, wenn Sie ein Foto oder Video für Instagram aufnehmen. Stellen Sie nur sicher, dass Sie keine Beleuchtung, Blitze und andere speziellen Geräte verwenden - dies könnte Sie nämlich in Schwierigkeiten bringen. Aber abgesehen davon, genießen Sie den Moment!

Weitere Einzelheiten zu verbotenen Gegenständen und Aktionen bei Spielen finden Sie vollständig im folgenden Dokument.

>>>Zehn Dinge, die ein Ausländer in Russland niemals tun sollte

>>>Bei Blaulicht: Sechs nützliche Tipps für den Umgang mit der russischen Polizei

Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung ausschließlich unter Angabe der Quelle und aktiven Hyperlinks auf das Ausgangsmaterial gestattet.

Weiterlesen