Dossier: Deutsch-russische Städtepartnerschaften

 Россия. Москва. 18 февраля 2016. Вид на Мерзляковский переулок и Новый Арбат. Константин Лейфер, Наталья Гарнелис/ТАСС

Россия. Москва. 18 февраля 2016. Вид на Мерзляковский переулок и Новый Арбат. Константин Лейфер, Наталья Гарнелис/ТАСС

Konstantin Leifer, Natalia Garnelis/TASS
Vor 60 Jahren entstand die erste, mittlerweile gibt es fast 100 Partnerschaften zwischen deutschen und russischen Städten. RBTH hat die Geschichten einiger von ihnen zusammengetragen.

Am 28. Juni beginnt im südrussischen Krasnodar die XIV. Deutsch-Russische Städtepartnerkonferenz. Im Vorfeld der als "das größte Ereignis der deutsch-russischen Beziehungen in diesem Jahr" angekündigten Veranstaltung hat RBTH einmal die Geschichten einiger unterschiedlicher Städtepartnerschaften zwischen den beiden Ländern unter die Lupe genommen.

Städtepartnerschaft Berlin-Moskau: Freunde durch dick und dünn?

 / DPA/Global Look Press / DPA/Global Look Press

Im März kam Berlins regierender Bürgermeister Michael Müller nach Moskau, um die seit über 25 Jahren bestehende Partnerschaft zwischen den Hauptstädten wieder aufleben zu lassen. Seit der Beginn des Ukraine-Konflikts und die Krim-Frage die Regierungen beider Länder auseinander brachten, haben es auch die Städtepartnerschaften nicht leicht, obwohl sie traditionell besonders auf städtischer und kultureller Ebene aktiv sind.

Gütersloh und Rschew: Freundschaft über historischen Gräben

/ Peggy Lohse/ Peggy Lohse

Die Städtepartnerschaft zwischen Gütersloh und Rschew ist gerade einmal acht Jahre alt. Doch ihre Bedeutung für die deutsch-russische Freundschaft ist kaum zu überschätzen: Sie ist Höhepunkt eines Prozesses, der auf ganz persönlicher Ebene begann und bis zur historischen Aufarbeitung führte.

60 Jahre Städtepartnerschaft: Hamburg herzt Sankt Petersburg

 / Imagebroker/Global Look Press / Imagebroker/Global Look Press

Düsseldorf und Moskau feiern 25 Jahre Städtepartnerschaft

 / Global Look Press / Global Look Press

Im Mai reiste eine Delegation der Stadt Moskau nach Düsseldorf, um gemeinsam mit den deutschen Partnern die achten Moskauer Tage zu begehen. Anlässlich des 25-jährigen Jubiläums der Städtepartnerschaft wurde bei der diesjährigen Auflage ein besonders spannendes Rahmenprogramm geboten.

Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung ausschließlich unter Angabe der Quelle und aktiven Hyperlinks auf das Ausgangsmaterial gestattet.

Weiterlesen