Inoffizielle WM-Hymne: Russischer Folklore-Hüftschwung zu bunten R'n'B-Rhythmen

Jason Derulo
Der US-amerikanische Sänger Jason Derulo landet mit seinem Song "Colors" ("Farben") nicht nur einen Welthit, sondern auch die Kandidatur für die inoffizielle Hymne der FIFA-Fußball-Weltmeisterschaft 2018.

Was fällt Ihnen ein, wenn Sie an Russland denken? Wodka, Matrjoschka, Babuschkas, Balalaika,... und Volkstänze? Frauen wirbeln in traditionellen roten Kleidern über die Tanzfläche, wöhrend die Männer wild in die Luft spribgen und ihre Beine in alle Richtungen werfen. So wenigstens wird Russland im neuen Video-Clip des US-Popsängers Jason Derulo gezeigt. Das Lied "Colors" hat beste Chancen, die inoffizielle Hymne der nahenden FIFA-Fußball-WM 2018 in Russland zu werden. 

Mehr Neuigkeiten rund um die bevorstehende Fußball-WM in Russland lesen Sie hier:

>>> Pyschki, Kalatschi und Buchweizenpopcorn: kulinarische Leckerbissen für die WM-Fans

>>> Städteführer: So wird Ihre Reise zur Weltmeisterschaft ein Erfolg!

>>> Bis zur Fußball-WM 2018: Diese offiziellen Andenken verkürzen die Wartezeit

>>> Survival Guide: So sind Sie für einen Besuch der Fußball-WM 2018 gewappnet

>>> Neues aus Berlin: Russisches Haus eröffnet Fan-Zentrum zur Fußball-WM 2018

Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung ausschließlich unter Angabe der Quelle und aktiven Hyperlinks auf das Ausgangsmaterial gestattet.

Weiterlesen